Über uns

Warum Kleintierzucht??

 

Die Kleintierzucht ist ein sehr abwechslungsreiches Hobby.

Der engagierte Züchter sieht seine Tiere vom Ei bis zum „Hahn im Korb“ heranwachsen und gedeihen. Auch ist dieses Hobby eine Art lebendes Museum. Manche Tierarten existieren schon bereits seit tausenden von Jahren.

Somit trägt der Kleintierzüchter zum Arterhalt und Tierschutz bei.

Hatten Sie schon einmal das Vergnügen glückliche Hühner zu sehen?

Wenn nicht, besuchen sie doch einfach unsere Zuchtanlage.

Seit 85 Jahren wird in Massenbachhausen Rassekaninchen- und Rassegeflügelzucht praktiziert.

Diente dieses zeitintesive und abwechslungsreiche Hobby früher zur Fleischgewinnung und Nahrungsbeschaffung, stehen in heutigen Tagen Arterhalt und Tierschutz an erster Stelle.

Das Ziel unserer Erfahrenen Züchter ist es, wertvolles Kulturgut zu erhalten und an die zukünftigen Züchter weiterzugeben.

Der engagierte Züchter sieht seine Tiere vom Ei bis zum „Hahn im Korb“ heranwachsen und gedeihen. Auch ist dieses Hobby eine Art lebendes Museum. Manche Tierarten existieren schon bereits seit tausenden von Jahren.

Zuchterfolge sind keine Dauerläufer, sie müssen Jahr für Jahr aufs Neue erarbeitet werden.

Kleintierzucht- vom 4. Lebensjahr an bis ins hohe Alter ist für jeden was dabei!!

 

Als Verein können wir auf eine Zuchtanlage mit acht Parzellen und ein schmuckes Vereinsheim verweisen. In unserem Vereins­heim findet das örtliche Geschehen auf privater, öffentlicher und auch politischer Ebene statt.

Für die Zukunft sind unsere Aussichten eher düster:

Frischei aus Freiland und Frischfleisch ja,

aber nicht aus eigenem Bestand.

Für Fragen und Auskunft täglich bereit:

Bruno Waberski



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kleintierzüchterverein Z 102 Massenbachhausen